Mein erster halbwegs fleischfreier Tag :-)

Heute gab es seit langem mal etwas ohne Rind, Schwein Pute oder Huhn. Nach langer Zeit habe ich gestern schon begonnen einfach mal Bratkartoffeln zu essen, statt Salamibrot und heute gab es Reis. Reis mit Fisch – aber immerhin: Mehr Reis als Fisch.

Seit einigen Wochen wird zum Wochenende hin immer eine Unmenge an Hartwürsten und sonstiger Wurst gekauft und es hängt mir regelrecht zum Halse heraus. Ich kann keine ungarisch oder italienische Salami mehr sehen, ich mag kein Schnitzel mehr und kein Steak. Ich hätte mal wieder Lust auf Gemüse. Tomaten, Zucchini.. so Zeugs halt. Mit Reis oder Nudeln. Oder ohne alles.

Da ich eh zu dick bin für mein Alter, für meine Statur, meine Größe und meinen Intellekt, versuche ich nun einfach kürzer zu treten. Vielleicht fange ich ja auch wieder mit radeln an? Aber erstmal: kein Fleisch. Schnauze voll. Regelrecht.

Ein Gedanke zu „Mein erster halbwegs fleischfreier Tag :-)

Kommentar verfassen