Mein kleiner iPod kam heute an.

Ein iPod? Warum das denn? Man hat doch heutzutage alles im Handy.
Ja, ich weiss ich bin da Old-Skool. Ich mag gerne Musik hören, ohne dabei mein Telefon leer zu saugen. So kann ich mich übelst beim Radeln gegen ein Auto verletzen, weil ich nix mehr hörte und trotzdem noch jemanden anrufen 🙂 Toll, oder?
Ich mag einfach getrennte Dinge irgendwie.

Und heute kam mein kleiner iPod nano (product red) mit Gravur und in der kleinsten möglichen Schachtel und wird gerade mit meinem iTunes gekoppelt.

Dooferweise hat meine Trainingsanlage in Bad Urach beschlossen bis Samstag wegen Inventur geschlossen zu sein oder so. Dann halt ab Samstag 🙂

Braves Ding, dieses iPod nano. Jetzt noch ein AppleTV und ein iPhone? Was weiss ich.

Auf jeden Fall hab ich mit meinem MacBook irrsinnig Spaß und höre auch wieder wie ein Gestörter meine Musik-Sammlung hoch und runter. Am PC hat das nie so funktioniert wie am Mac.

iPod nano (product red) beim Synchronisieren mit iTunes.

Kommentar verfassen