Gruß aus dem Büro

Heute ist Nachtschicht angesagt. Unsere HyperV-Umgebung wird softwareseitig auf den aktuellen Stand gebracht. Um 22:30 geht es los. Bis dahin langweile ich mich. Nein, natürlich nutze ich die Zeit um schon einmal Vorarbeiten zu leisten. So geht dann auch die Zeit schneller rum.

Der Container ist da.

Es sammelt sich etliches an in so einer Wohnung. Vieles davon braucht man nicht mehr, will man auch nicht mehr. Und da wir „Sperrmüll“ nur noch auf Zuruf haben in Dettingen, wurde ein Container bestellt. Da kommt jetzt alles rein, außer Elektro/nik-Sachen. Mist!