Alles auf dem neuesten Stand

Nachdem High Sierra nun ja doch schon ein paar Tage draussen ist, und ich mich fragte, warum mein System das nicht in den Updates anzeigt, habe ich einfach aus dem App-Store manuell das neue Betriebssystem für mein Notebook geladen und installiert.

Eine anstrengende und doch irgendwie entspannte Stunde dauerte das Update von der letzten Beta auf das aktuelle System. Die Berechnungen der Restzeit waren – wie auch bei Windows-Installationen – sehr unterhaltsam.

Jetzt aber ist alles auf dem neuesten Stand und so wird es bestimmt nicht lange bleiben.

Kommentar verfassen