Schlagwort-Archive: IKEA

Ich hab ein paar Dinge bei eBay verkauft, und habe das hier dafür bekommen …

Ja, doch! Wenn ich es euch doch sage. Vor unserem Trip nach Paris habe ich ein paar Kleinigkeiten bei eBay eingestellt, die ich eigentlich wegwerfen wollte, darunter ein altes, defektes Apple MacBook 17” – und der ganze Plunder ging für so viel Geld weg, dass ich davon für meinen Mann und mich ein kleines Balkongestühl nebst Tisch angeschafft habe. Seit unserem Italien-Urlaub vor gefühlt hundertzwanzig Jahren wollen wir so einen kleinen Tisch um im Sommer draußen sitzen zu können, ohne Heck und Meck. Die Stühle sind stapelbar und so spart man Platz, wenn man die Sachen nicht verwenden muss. Sechs Stück davon ließen sich stapeln. Ich habe nur zwei 🙂

Heute Abend wollen wir da draussen auf unserem zweiten Balkon gemeinsam Essen und einen Rotwein trinken, oder ein Bier. Who knows. Und ich… ich habe alles heimlich schon einmal im voraus eingeweiht, denn diesen Beitrag schreibe ich gemütlich an eben diesem Tisch. Und natürlich ist Roland mit dabei.

PLA-Filament für den 3D-Drucker

Das Filament für den 3D-Drucker braucht sich ja recht schnell auf. Ich habe mir deshalb einige Rollen in diversen Farben auf Lager gelegt und bewahre die in den ziemlich praktischen transparenten IKEA-Stapelboxen SAMLA (801.029.76) mit dazu passendem Deckel auf. Von den 1-Kilo-Rollen bekomme ich da vier Stück rein und durch den Deckel bleibt das Filament darin schön staubfrei und trocken.

IKEA-Box mit PLA-Rollen

IKEA-Box mit 1-Kilo-PLA-Rollen

Preiswertes PLA-Filament in vielen Farben

Auf der Suche nach günstigem PLA-Filament für meinen CTC-Drucker bin ich vor einem Jahr über die Firma Material4Print gestoßen. Die haben sehr viele Farben zur Auswahl und die Rollen sind gut verpackt, sind mit Feuchtigkeitsschutz-Säckchen bestückt und lassen sich dadurch gut lagern. Das Material ist super-duper, bricht nicht (im Gegensatz zum original mitgelieferten PLA von CTC selbst) und ich bin damit echt sehr zufrieden. Die Kilo-Rolle liegt unter 24 Euro inkl. MwSt. und da kann man doch nicht meckern?

Falls ihr andere Quellen habt, die man sich mal angucken soll: Schreibt in die Kommentare.